NL | DE
  • nl
  • de

Ausgezeichnet... wenn's um Qualität und Flexibilität geht

Chocolaterie Ickx ist ein Hersteller von luxuriösen Schokoladenprodukten. Das Unternehmen nutzt die Transportdienste Mercuurs tagtäglich. Logistikkoordinator Marco Vermeulen, verantwortlich für den Warenfluss in die Niederlande, ist mehr als zufrieden mit der Zusammenarbeit. „Mercuur sorgt für den besonderen, unseren hohen Normen und Ansprüchen entsprechenden Transport unserer Produkte.“ Sein Kollege Joran Moes, Logistikmitarbeiter und Verpackungskoordinator, ergänzt: „Der Transport kann bei Mercuur flexibel eingeteilt werden und Mercuur reagiert immer enorm schnell auf unsere Anfragen.“


Geschäfte in der ganzen Welt
Ickx fertigt wundervolle und exklusive Schokoladenprodukte. Diese frischen und mit viel Liebe produzierten Schokoladeprodukte werden von Ickx in 40 Länder in der ganzen Welt exportiert, beispielsweise nach Deutschland, Japan, Australien und in die Vereinigten Staaten. Schwesterunternehmen Dragee verkauft in den Niederlanden an Bäckereien und Konditoreien, Schokoladenspezialgeschäfte, Delikatessenläden und an die „besseren“ Warenhäuser, Schwesterunternehmen Rosenberg bietet seine Produkte auf dem Einzelhandelsmarkt an.

Marco Vermeulen -Logistikkoordinator

Marco Vermeulen -Logistikkoordinator

Zusammenarbeit auf Basis von Qualität
Mercuur sorgt für den Transport der kostbaren Produkte von Ickx, egal ob an den Einzelhandel oder auch an Großhändler. Und weil Qualität für Ickx sehr wichtig ist, war die Zusammenarbeit mit Mercuur damals eigentlich eine total logische Wahl. Marco Vermeulen fasst es kurz zusammen: „Wenn man ein hochwertiges Qualitätsprodukt fertigt und verkauft, muss der Transport natürlich qualitativ genauso gut sein.“ Mercuur bietet ein hohes Qualitätsniveau in Kombination mit einem attraktiven Preis. Die Qualität zeigt sich in allem, darum strahlt das Unternehmen auch Professionalität und Hochwertigkeit aus.


Flexibilität bei Eilaufträgen
Marco Vermeulen und Joran Moes sind begeistert über die Möglichkeiten, die Mercuur bietet, wenn es um Eilaufträge geht. Moes: „Normalerweise muss man immer mindestens einen Tag vorher den Transport anfragen. Es kann aber mal vorkommen, dass man morgen früh oder sogar heute Nachmittag einen Transport benötigt. Dann braucht man Mercuur nur anzurufen und die Mitarbeiter tun alles, um den Transport zu regeln. Das ist meiner Meinung nach ein gutes Beispiel für den tollen Service, den Mercuur bietet!“ Vermeulen fügt hinzu: „Manchmal möchte einer unserer Kunden auf einmal seine Lieferung zwei Tage früher erhalten. In einem solchen Fall ist Mercuur immer flexibel, uns darin zu unterstützen. So können wir unsere Kunden zufriedenstellen. Und wenn unsere Kunden zufrieden sind, sind wir es auch.“

Joran Moes - Logistikmitarbeiter

Joran Moes - Logistikmitarbeiter