NL | DE
  • nl
  • de

Arbeitsunfähig! Und dann?

29-11-2012

Muttertag 2009 ist ein Tag, den Hans Noijen wohl nie vergessen wird. Der ehemalige Bauarbeiter stürzte bei einem Motorcross und brach seinen Rücken gleich an drei Stellen. Mit den nötigen Metallplatten und -stiften in seinem Rücken begann für ihn eine lange Rehabilitation. Erst ein halbes Jahr Bettruhe und danach intensive Therapie.


Seine Genesung verlief sehr schnell. Was für ein Schock für Hans Noijen, als man ihn trotz der Genesung für arbeitsunfähig für den Bau erklärte. Über das UWV (niederländische Regierungsbehörde) konnte er zum Glück bei Mercuur Smart logistics eine Wiedereingliederungsmaßnahme durchlaufen. Ein Bürojob war nicht gerade das, was Hans Noijen vor Augen hatte, aber die Idee, als Fahrer anzufangen, gefiel ihm sehr.


Hans Noijen war zunächst ein paar Monate über das UWV für Mercuur tätig. In der Zeit hat er sich ausgezeichnet entwickelt und gehört mittlerweile zum festen Team von Mercuur. Er hat die Chance zur Wiedereingliederung mit beiden Händen ergriffen und Mercuur hat auf diese Weise einen sehr motivierten Mitarbeiter bekommen!