NL | DE
  • nl
  • de

Die ersten EuroCombis bei Mercuur

25-06-2012

Seit einigen Wochen nutzen wir die ersten EuroCombis für unsere Transporte. So ein EuroCombi besteht aus einem Lastwagen, an den ein Aufleger gekoppelt werden kann. Diese gesamte Kombination wird auf diese Weise 25,5 m lang und hat 30 % mehr Ladekapazität als die vorherigen Kombinationen. Dieses Fahrzeug wird zunächst ausschließlich für den Blumen- und Pflanzentransport eingesetzt.


Das gilt vor allem für die Fahrten zu den Auktionen im Westen der Niederlande. Mehr Ladung auf einer Fahrt zu transportieren, bedeutet auch weniger Umweltverschmutzung, weil wir sowohl auf dem Hin- als auch auf dem Rückweg mehr Volumen transportieren können. Allerdings sind an den Einsatz von EuroCombis auch einige Bedingungen geknüpft. So muss die Kombination beispielsweise einzeln vom TÜV geprüft werden und man erhält ein extra Kennzeichen für diesen EuroCombi. Zudem müssen die Fahrer an einer zusätzlichen Schulung teilnehmen, wenn sie diese Kombination fahren wollen. Außerdem ist ganz genau geregelt, wo man mit diesem Combi fahren darf und wo nicht.